Amethyst - Happy-Stones

Shop
e mail
Direkt zum Seiteninhalt

Amethyst

Spezifikation / Bestimmung:
Name: Amethyst
Farbe: Violett
Glanz: Glas- bis Fettglanz Transparenz: durchsichtig
Chemische Zusammensetzung: SiO2+ (Al, Fe, Ca, Mg, Li, Na)
Härte, Mohs’sche Härteskala: 7 Strichfarbe: weiss
Mineralart: Quarze
Kristallsystem: Trigonal
Bruch; Tenazität: muschelig, spröde   Spaltbarkeit: keine
Vorkommen / Fundorte: Brasilien, Uruguay, Madagaskar, Russland, Sri Lanka
Sternzeichen: Widder, Fisch

Kurz-Beschrieb - Eigenschaften:
Die alten Griechen gaben dem weinfarbenen Stein den Namen Amethyst der Trunkenheit verhindere. Er ist gegen Gicht und vertreibt Ungeziefer und Schlangen. Ebenso soll er Flecken auf der Haut entfernen.

Geologie:
Der rötlich-violette Stein ist eine Varietät des Bergkristalls und gehört wie dieser zu den Quarzen. Während der Entstehung vor Millionen von Jahren kamen zum flüssigen Silizium, dem Grundbaustein aller Quarze, Spuren von Titan, Mangan und Eisen hinzu, welche dem Amethyst seine einzigartige Farbe verleihen. Wie der Bergkristall hat der Amethyst eine streng geometrische Struktur und wächst kristallisierend zu Stufen und in Drusen.
.
Geschichte:
Der Name „Amethyst“ stammt von dem griechischen „amethystos“ = dem Rausch widerstehend. Die Menschen im Altertum glaubten, der Stein könne verhindern, dass man betrunken würde und bewahre vor Zauberei, Heimweh und bösen Gedanken. Auch gegen Diebstahl sollte der der Stein die Menschen bewahren. Tatsächlich hat man in ausgeraubten antiken Gräbern in der Nähe von Amethysten sogar Goldschmuck gefunden. Aus Überlieferungen und Schätzen geht hervor, dass der Amethyst einer der begehrtesten Schmucksteine war. Christliche Bischöfe tragen Amethyste und für tibetisch Mönche sind sie dem Buddha geweiht.
Der Amethyst ist Bestandteil des Bischofsringes.

Esoterische Eigenschaften:
heilend, integrierend, spirituell, heilt Trunksucht,

Heilwirkungen:
Körper: Der Amethyst wirkt beruhigend auf Herz und Nerven und verbessert die Konzentrationsfähigkeit.  Er hilft gegen Migräne und stressbedingte Verspannungen. Er aktiviert das Hautbindegewebe und verhilft der Haut, Feuchtigkeit besser zu speichern. Die Haut wird dadurch resistenter gegen Erkrankungen und bleibt bis in das hohe Alter länger geschmeidig und weich. Ebenfalls entfaltet der Amethyst seine Heilwirkung bei Insektenstichen, Sonnenbrand, Ekzemen, Hautreizungen und anderen Verletzungen der Haut.
Psyche: Der Amethyst bestärkt den Glauben und lässt seinen Träger gerechter urteilen und handeln.  Er regt die Phantasie an und kräftigt wahre Freundschaften, während er falsche Freunde vertreibt. Dieser Stein ist besonders wirksam, wo es um höheres spirituelles Bewusstsein, wie beim Meditieren, geht.

Chakra / Heilanwendungen:  
Scheitel-Chakra, Solarplexus, Tinktur, Edelsteinheilwasser, Auslegestein, Tragestein, Wasserenergetisierung

Verwendung / Edelsteinformen:
Schmuckstein und Esoterik / Figuren, Trommelstein, Donuts, Kugeln, Pyramiden, Anhänger und Ketten,


0049 171 365 61 24



Happy-Stones
Kurt J. Hälg
Alpenrosenweg 6
D-87534 Oberstaufen
Ihr Parner für Edelsteine und Mineralien !
Zurück zum Seiteninhalt