Goldfluss - Happy-Stones

Shop
e mail
Direkt zum Seiteninhalt

Goldfluss

Goldfluss - auch Aventuringlas, Goldstein, Sonnenstein

Spezifikation / Bestimmung:
Name: Goldfluss, roter Goldfluss, blauer Goldfluss
Farbe: rot, rotbraun oder blau mit starken Glitzereffekten
Chemische Zusammensetzung: Glas, Kupfer
Härte, Mohs’sche Härteskala: 7
Mineralklasse: künstliches Mineral
Kristallsystem: keines
Bruch; Tenazität: splitterig   Spaltbarkeit: keine
Strichfarbe: weiss
Vorkommen / Fundorte: hergestellt in Italien
Sternzeichen: Zwilling

Kurz-Beschrieb - Eigenschaften:
Goldfluss (auch Aventuringlas, Goldstein) ist ein synthetisches Glas, das häufig als Schmuckmaterial verwendet wird. Es handelt sich dabei nicht, wie häufig im Verkauf angegeben, um ein natürliches Mineral. Der Goldfluss vermittelt uns höheres Selbstwertgefühl und führt uns zur Erkenntnis, dass wir sind, wie wir sind.

Geologie:
Goldfluss ist ein Glas, das mit Kupfer oder Kupfer(I)-oxid in einer reduzierenden Flamme hergestellt wird. In einer normalen oxidativen Umgebung würde das Kupfer mit dem Silizium des Glases reagieren und ein blaugrünes Glas bilden, jedoch in der reduzierenden Umgebung bleibt das Kupfer als Atome isoliert und bildet kleine kristalline Cluster. Das fertige Produkt kann poliert, geschliffen oder in Formen gegossen werden und wird häufig ähnlich wie ein Halbedelstein für Modeschmuck und esoterische Artefakte verwendet. Häufig wird es als Ersatz für natürlichen Aventurin (Aventurin-Quarz und Aventurin-Feldspat) verwendet.
Die häufigste Form hat ein rötlichbraunes Aussehen, wobei die Farbe von den eingelagerten Kupferkristallen stammt, während das Glas selbst farblos ist. Varianten mit farbigem Glas - meist blau oder violett - werden unter dem Namen Blaufluss hergestellt.

Geschichte:
Der Herstellungsprozess für Goldfluss wurde im Venedig des 17. Jahrhunderts von der Familie Miotto entdeckt, der vom Dogen von Venedig das exklusive Recht zur Herstellung verliehen wurde. Andere, nicht belegte Überlieferungen sprechen die Entdeckung einem nicht näher bezeichneten italienischen Mönchsorden zu.
Über lange Zeit lag das Zentrum der Herstellung auf Murano bei Venedig, jedoch wurde der Herstellungsprozess nach der Wiederentdeckung durch Max von Pettenkofer in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts  auch von bayrischen und böhmischen Glashütten nachvollzogen.
Grünes Aventuringlas wurde erstmals 1865 von dem französischen Chemiker Théophile-Jules Pelouze hergestellt und seitdem in steigenden Mengen in französischen Fabriken zu Bijouterie Waren verarbeitet. In dieser Form ist das Kupfer durch Chrom ersetzt.
Der ursprüngliche italienische Name aventurina war Namensgeber für die im 18. Jahrhundert entdeckten Mineralien Aventurin-Quarz und Aventurin-Feldspat.

Esoterische Eigenschaften:
Verhilft zu einer positiveren Lebenseinstellung, entzündungshemmend,

Heilwirkungen:
Körper: Der Goldfluss hat starke Eigenschaften auf psychische Belastungen, welch sich in Form von psychosomatischen Erkrankungen auf den Körper auswirken, welche Aufgrund besonderer Schönheitsideale und Wunschvorstellungen unserer Zeit, Geist und Körper negativ beeinflussen. Diesbezüglich hilft der Goldfluss ganz besonders bei Viel-Esserei, Bulimie, Fettsucht und Magersucht. Der Goldfluss lindert und heilt, auf der Haut getragen, bakterielle Infektionen und Vergiftungen.
Psyche: Wir lernen durch den Goldfluss, dass nicht unsinnigen Schönheitsvorstellungen nach zu eifern, sondern wir mit unserem Typus was ganz Besonderes sind. Gerade etwas dicklicheren Menschen befreit er von Selbstmitleid und öffnet Ihnen diesbezüglich die Augen.

Chakra / Heilanwendungen:  
Sexual Chakra, als Meditations-Stein, Tragestein,

Verwendung / Edelsteinformen:
Schmuckstein und Esoterik / Trommelstein, Donuts, Kugeln, Pyramiden, Anhänger und Ketten

0049 171 365 61 24



Happy-Stones
Kurt J. Hälg
Alpenrosenweg 6
D-87534 Oberstaufen
Ihr Parner für Edelsteine und Mineralien !
Zurück zum Seiteninhalt