Tigerauge - Happy-Stones

Shop
e mail
Direkt zum Seiteninhalt

Tigerauge

Tigerauge

Spezifikation / Bestimmung:
Name: Tigerauge
Farbe: Goldig-braun, seidig schimmernder Glanz
Glanz: Glasglanz, matt Transparenz: opak
Chemische Zusammensetzung:  SiO2+FeOOH+ (Al, Mg, Na)
Härte, Mohs’sche Härteskala: 6-7 Strichfarbe: weiss
Mineralart: Quarz, Hornblende
Kristallsystem: trigonal
Bruch; Tenazität: faserig Spaltbarkeit: keine
Vorkommen / Fundorte: Südafrika, Westaustralien, Indien, Myanmar
Sternzeichen: Zwilling, Jungfrau

Kurz-Beschrieb - Eigenschaften:
Er macht sanft, mutig und verleiht die Gabe der Beredsamkeit, wenn man ihn an die Zunge bringt. Er vertreibt Hirngespinste und wirkt gegen Fiberkrankheiten. Er bringt Glück in der Liebe.

Geologie:
Farbgebend für diese Quarz Art ist Eisenhydroxyd das aus zerfallendem Krokydolith vom Quarz aufgenommen wurde. Im Tigerauge sind feine Fasern aus Hornblende parallel ausgerichtet. Diese Fasern erzeugen den besonderen Lichteffekt (Chatoyance).
Durch Fasern von Hornblende welche alle in eine Richtung auskristallisiert sind, erhält das Tigerauge den typischen Effekt.  Das Tigerauge kommt zusammen mit Falkenauge in Platten von einigen Zentimeter Stärke vor, wobei die die Farben senkrecht zur Plattenfläche liegen. Bei Juwelieren sind Quarzarten mit Hornblende im Innern besonders beliebt, da sie nach dem Schleifen einen wogenden Lichteffekt (Chatoyance genannt) erzeugen.

Geschichte:
Der Name Tigerauge stammt von der Ähnlichkeit mit dem Auge eines Tigers.
Zur Zeit der Kreuzritter galt Tigerauge als Schutzstein vor Gefahren und Hexerei. Kreuzritter und Abenteurer sollen steht ein Tigerauge bei sich getragen haben. Die Araber und Griechen ehrten das Tigerauge als Stein, welcher lustig mache und den Sinn schärfe. Dieser goldschimmernde Edelstein soll auch vor kriminellen Einflüssen und vor falschen Freunden bewahren.

Esoterische Eigenschaften:
praktisch, beruhigend, stärkend

Heilwirkungen:
Körper: Das Tigerauge hat sehr heilende Eigenschaften auf den Kopf. Es heilt Migräne, starke Kopfschmerzen und kräftigt das Kleinhirn, welches für die Koordination der Bewegungen unseres Körpers verantwortlich ist. Nervenerkrankungen, wie Nervenentzündungen, Nervenreizungen, Nervenschmerzen können durch das Tigerauge ebenso wie die Sehnenscheidenentzündung gelindert und geheilt werden. Tigerauge hilft bei Geisteskrankheiten wie Grössenwahn, Schizophrenie, Epilepsie, Paranoia und Krampfanfällen und bei Bewusstseinsverlust. Ebenfalls hilft das Tigerauge bei diversen Rücken- und Wirbelsäulenbeschwerden.
Psyche: Das Tigerauge verleiht seinem Träger familiäre Wärme, Geborgenheit, Ausgeglichenheit und steigert ganz besonders bei Kindern die Aufmerksamkeit, Aufnahmefähigkeit und Lernbereitschaft. Bei Prüfungen, schulischen Tests, Vorstellgesprächen oder Führerscheinprüfungen empfiehlt es sich, ein Tigerauge zur Aktivierung der Denkfähigkeit bei sich zu tragen. Hält finanzielle Nöte fern, unterdrückt negative Erscheinungen wie Imponiergehabe, Geltungswahn und bewahrt vor unnötigen, nicht verkraftbaren Käufen.

Chakra / Heilanwendungen:  
Solarplexus, Nabel Chakra, Edelsteinheilwasser, Auslegestein, Tragestein,

Verwendung / Edelsteinformen:
Schmuckstein und Esoterik / Figuren, Trommelstein, Donuts, Kugeln, Pyramiden, Anhänger und Ketten

0049 171 365 61 24



Happy-Stones
Kurt J. Hälg
Alpenrosenweg 6
D-87534 Oberstaufen
Ihr Parner für Edelsteine und Mineralien !
Zurück zum Seiteninhalt