Chalzedon - Happy-Stones

Shop
e mail
Direkt zum Seiteninhalt

Chalzedon

Chalzedon

Spezifikation / Bestimmung:
Name: Chalzedon oder Chalzedon
Farbe: Hellblau bis blau, oft streifig
Glanz: Wachsglanz Transparenz: opak und dünn durchscheinend
Chemische Zusammensetzung: SiO2
Härte, Mohs’sche Härteskala: 6,5-7 Strichfarbe: weiss
Mineralart: Chalcedone Quarze / Oxyde
Kristallsystem: Trigonal
Bruch; Tenazität: uneben   Spaltbarkeit: keine
Vorkommen / Fundorte: Namibia, Türkei ,Brasilien
Sternzeichen: Schütze / Krebs

Kurz-Beschrieb - Eigenschaften:
Hilft bei Sprachstörungen, Stottern usw.  Nimmt Hemmungen und Lampenfieber

Geologie:
Chalzedon ist farblos bis blau und graubläulich. Verunreinigungen bewirken verschiedenste Färbungen, meist braun, rötlich oder grün. Chalzedon ist durchscheinend, trüb, besitzt einen wächsernen Glanz und ist mit einer Mohshärte von 6,5 – 7 fast so hart wie Quarz.
Chalzedon bildet sich zusammen mit Quarzin und Moganit oberflächennah sowohl in Spalten und Hohlräumen saurer und basischer Magmatite (Achat), in Spalten metamorpher Gesteine als auch in Sedimenten (Flint, Hornstein, versteinertes Holz). Bei der Bildung von Achaten geht man von einer Kristallisation aus einem SiO2-Gel oder SiO2-übersättigten Lösungen bei Temperaturen zwischen 25 und 200 °C aus. Bei sedimentärer Bildung kristallisieren Chalzedon und Quarzin entweder aus SiO2-haltigen Lösungen (z. B. versteinertes Holz) oder bilden sich während der Diagenese aus den Opal-Skeletten von Diatomeen, Radiolarien (Radiolarit) oder Kieselschwämmen (Hornstein).

Geschichte:
Chalzedon erhielt vermutlich durch die Griechen seinen Namen, nach der Stadt „Chalkedon“ am Bosporus, hier liegen auch die ältesten erwähnten Fundstellen dieses Edelsteins.
Die Tibetaner verglichen den Chalzedon mit der Schönheit einer Lotusblüte - die vor Schwäche, Unzufriedenheit und Schwermut bewahren sollte.

Esoterische Eigenschaften:
Hilft besonders bei Rachen-, Hals und Kehlkopfkrankheiten.  Stärkt das Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen.

Heilwirkungen:
Körper: Der Chalzedon hilf am Hals getragen vor diversen Halskrankheiten.  Er bewahrt Sänger und Redner vor Sängerknötchen, Stimmbandreizungen und Stimmlosigkeit. Als Tee getrunken heilt er Heiserkeit, Kratzen im Hals, Husten und Bronchienerkrankungen. Er schützt Kinder im Wachstum vor Sprachfehler und Stottern.
Psyche: Alpträume und Schlafstörungen verhindert der Chalzedon unter dem Kopfkissen platziert. Er nimmt das Lampenfieber und Sprachhemmungen und sollte deshalb besonders getragen werden, wenn man durch Sprache etwas zum Ausdruck bringen will.
Seine Kraft entfaltet der Chalzedon durch das Kehl Chakra und verleiht in Meditation die Kraft der richtigen Worte.

Chakra / Heilanwendungen:  
Kehl- Chakra, Tinktur, Edelsteinheilwasser, Tee, Auslegestein, Tragestein

Verwendung / Edelsteinformen:
Schmuckstein und Esoterik / Figuren, Trommelstein, Donuts, Kugeln, Pyramiden, Anhänger und Ketten

0049 171 365 61 24



Happy-Stones
Kurt J. Hälg
Alpenrosenweg 6
D-87534 Oberstaufen
Ihr Parner für Edelsteine und Mineralien !
Zurück zum Seiteninhalt