Rauchquarz - Happy-Stones

Shop
e mail
Direkt zum Seiteninhalt

Rauchquarz

Rauchquarz

Spezifikation / Bestimmung:
Name: Rauchquarz- Morion
Farbe: rauchfarben bis schwarz, dunkelbraun
Glanz: Glasglanz Transparenz: opak und durchscheinend
Strichfarbe: weiss
Chemische Zusammensetzung: Sio2
Härte, Mohs’sche Härteskala: 7
Mineralklasse: Oxide, Gruppe: Quarze
Kristallsystem: Trigonal
Bruch; Tenazität: muschelig, spröde   Spaltbarkeit: keine
Vorkommen / Fundorte: Alpen Europas, Brasilien, Sri Lanka
Sternzeichen: Skorpion, Steinbock, Waage

Kurz-Beschrieb - Eigenschaften:
Der Rauchquarz ist eine Varietät der Quarze, der durch natürliche oder künstliche Gammastrahlen seine dunkle Farbe er hilft. Der Rauchquarz ist der typische Anti-Stress-Stein, erhöht die Belastbarkeit und hilft Widerstände zu überwinden.

Geologie:
Der Rauchquarz gehört in die Familie der Quarze. Rauchquarze sind dunkle Bergkristalle die durch hohe Hitze und durch starke Gammastrahlen welche vor Millionen vor Jahren, von der Sonne auf die Erde trafen, die dunkle Farbe erhielten. Fast schwarze Rauchquarze nennt man auch Morion. Wie Kristalle und Quarze kommt Rauchquarz in Stufen und Drusen vor, Häufig erscheinen in dem klaren Quarz, Einschlüsse von Rutil Nadeln. Die Formen der Kristalle sind vielflächige Säulen, Prismen und Zwillinge dieser Formen.
Den Namen erhielt der Rauchquarz aufgrund seines rauchigen, dunklen Aussehens.

Geschichte:
In der Antike galt der Rauchquarz als wertvoller Stein der die männliche Potenz steigerte und erhielt. Die Griechen glaubten, dass der Rauchquarz ein Erwachsener Kristall sei.  Die Römer trugen den Rauchquarz als Stein der Trauer, welcher trotz Schmerz neuen Wille und Lebenslust zurückbrachte. In Arabien wurde der Rauchquarz als Stein der Treue und Freundschaft verehrt, welcher sich bei drohendem Unheil verfärbte.
Ebenfalls wurde der Rauchquarz bei Strahlenbelastungen eingesetzt, da man ihm nachsagt schädliche Strahlen zu absorbieren. In der Naturmedizin wird der Rauchquarz seit vielen hundert Jahren als Fruchtbarkeitsstein verehrt.

Esoterische Eigenschaften:
Macht rege und arbeitsam, wirkt schmerzlindernd und hilft bei Strahlenbelastung (Röntgen)

Heilwirkungen:
Körper: Der Rauchquarz bewahrt vor Muskelerkrankungen und stärkt die Gelenke.  Durch die kräftigenden Eigenschaften beugt er Muskelschwund und Bindegewebserkrankungen vor.  Der Rauchquarz fördert den Drang zur Sexualität und schützt die Geschlechtsorgane vor Erschlaffung.  Dunkle Rauchquarze bewahrt vor überflüssigen Fettablagerungen und schützt Nieren, Nebennieren und Bauchspeicheldrüse. Durch seine heilende Wirkung eignet sich der Rauchquarz sehr gut, um energetische Edelsteinwasser herzustellen. Bei übermässigen Strahlenbelastungen (Röntgen usw.) sollte ein Rauchquarz getragen werden.
Psyche: Der Rauchquarz bringt trauernden Menschen wieder mehr Lebensmut und Licht in Ihr Leben.  In hohen Mass hilft der Rauchquarz Stress abzuwenden oder besser zu ertragen.  Er vertreibt Ängste, schützt vor Depressionen und Neurosen, welche ohne erkennbare organische Ursachen, Folgen von Stress-Erscheinungen sind.
Er fördert die Meditation, auch die Deutung eigener Träume, das Verantwortungsbewusstsein und lässt einem kürzertreten, z.B. man kauft überlegter ein.

Chakra / Heilanwendungen:  
Wurzel- und Milz Chakra, Tinktur, Edelsteinheilwasser, Auslegestein, Tragestein, Wasserenergetisierung

Verwendung / Edelsteinformen:
Schmuckstein und Esoterik / Figuren, Trommelstein, Donuts, Kugeln, Pyramiden, Anhänger und Ketten

0049 171 365 61 24



Happy-Stones
Kurt J. Hälg
Alpenrosenweg 6
D-87534 Oberstaufen
Ihr Parner für Edelsteine und Mineralien !
Zurück zum Seiteninhalt